FLORA WEST EUROPA
Ein Identifizierungsinstrument für Landwirte, Studenten und alle Naturfreunde,
die sich für wildwachsende Pflanzen interessieren

Diese Flora sollte Ihnen helfen, wilde Pflanzen zu identifizieren nur mit Hilfe von Bildern ohne wissenschaftliche Kenntnisse in Botanik. Die Klassifizierung als überwuchernde, giftige, reizende oder Heilpflanzen wird angegeben, wenn sie zweckmäßig ist.
Alle Fotos der wilden Pflanzen wurden in ihrer natürlichen Umwelt gemacht. Zierpflanzen und Gartenpflanzen werden hier nicht berücksichtigt. Für jede Pflanze finden Sie den genauen lateinischen Namen sowie ihre botanische Familie.

Der Autor

Dominique LEPIECE ist Agronom Ingenieur seit 1966.
Sein ganzes Leben hat er der landwirtschaftlichen Forschung in verschiedenen Ländern gewidmet.
Von 1966 bis 1976 hat er in Afrika gearbeitet, und zwar an Projekten um Pflanzen zu verbessern. Seit 1966 hat er in der Abteilung Forschung und Entwicklung von zwei großen Firmen, die Mittel zur Pflanzenpflege erzeugen, gearbeitet. Er hat sämtliche Unkrautbekämpfungsmittel entwickelt und hat die Welt der windgesäten Pflanzen kennengelernt.
Er hat afrikanische und europäische Landschaften durchreist, hat Tausende von Fotos gemacht, darunter ungefähr 20000 Pflanzen.
2003 hat er seine eigene Beratungsgesellschaft für Landwirtschaft eröffnet. Alle Fotos sind sein Eigentum.

Seine Kommentare

"Es freut mich, Ihnen das Ergebnis von mehr als 30 Jahren Fotografieren von Pflanzen in ihrer natürlichen Umwelt zur Verfügung zu stellen. Ich habe die besten Fotos ausgewählt um Sie mit dieser Biodiversität zu bezaubern. Ich habe gelernt, diese Pflanzen nicht nur als Unkraut, als windgesäte oder als giftige Pflanzen anzusehen. Sie sind einfach da, weil sie ihrer Umgebung perfekt angepasst sind. Die Pflanzen wachsen ganz natürlich an Wegen entlang, am Rand der Felder, in den Getreide-, Zucker-, Lebensmittel- und Gemüsekulturen oder im Gartenbau, in Baumschulen, in Weinbergen, in Obstgärten, in Gemüsegärten, in den Staatsstraßen, auf alten Gebäuden und in verschiedenen Landschaften, ob sie mit Unkrautbekämpfungsmitteln behandelt wurden oder nicht."
"Ich habe an meine Freunde, die Landwirte gedacht, die mich während meiner ganzen Laufbahn als Agronom auf ihren Ländereien empfangen haben um meine Experimente in realen Verhältnissen zu machen. Dieses Pflanzenidentifizierungsinstrument kann ihnen helfen um das nötige Unkrautbekämpfungsmittel richtig zu wählen und gegen die unerwünschten Pflanzen in ihren Kulturen zu kämpfen. Die genaue Identifizierung der Zielpflanze ermöglicht einen weisen und verantwortungsvollen Gebrauch des Kontrollhilfsmittel. Diese Webseite sollte den Landwirten helfen nachzudenken ehe sie handeln. Es werden jedoch nie praktische Ratschläge auf dieser Webseite gegeben."
"Diese Webseite sollte auch eine Hilfe für Agronomiestudenten sein."
"Ich möchte mein starkes Interesse für wilde Pflanzen ausdrücken sogar wenn sie manchmal überwuchernd, giftig oder gefährlich für den Menschen sind."

Definition von Unkraut

Unkraut definieren ist nicht einfach. Es handelt sich um Pflanzen, die die Menschen stören und die wachsen, da wo sie nicht sein sollten. Irgendeine Pflanze, sogar eine sehr nützliche, kann als Unkraut definiert werden, z.B., eine Kartoffel, die in einem Getreidefeld wächst, ist Unkraut.
Im Gegenteil dazu ist Getreide, das in einem Kartoffelacker wächst, auch als Unkraut angesehen.

Die Webseite wird regelmäßig vervollkommnen und korrigiert wenn Fehler übrigbleiben sollten.

Gute Entdeckung der spontanen Pflanzenwelt.

WebDesign: Code Graphique